Pressemitteilung: Kooperation mit Nuix

reThinkLegal und Nuix gemeinsam für einen intelligenten Umgang mit großen Datenmengen

Frankfurt am Main, 26. November 2020 – Riesige Datenmengen, die durch die fortschreitende Digitalisierung gewonnen werden, stellen viele Unternehmen vor immense Herausforderungen. Dies gilt besonders, wenn es um sensible Bereiche wie Compliance und Forensik geht. reThinkLegal ist jetzt mit dem australischen Software-Spezialisten Nuix Pty Ltd. eine Kooperation eingegangen, um Unternehmen, Forensikern und Anwaltskanzleien passgenaue und sichere Lösungen anbieten zu können.

Die Anwendungsgebiete der Software sind vielfältig. Sie umfassen unter anderem interne Untersuchungen, strafrechtliche Verfahren, behördliche Auskunftsansprüche, insolvenzrechtliche Fragestellungen und Datenanalysen.

reThinkLegal bietet seinen Kunden das gesamte Package: vom Kauf, der Implementierung und Betreuung der Software über den Entwurf eines Projekt-Strategie-Plans bis zum Review und der Datenanalyse. Dabei kann die Software – natürlich unter Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen – sowohl als Cloud-Lösung als auch beim Kunden on premise von den zertifizierten Mitarbeitern installiert werden.

reThinkLegal ist auf juristisch-technische Projekte an der Schnittstelle von Litigation, Compliance, Risikobegrenzung und Corporate Information Management spezialisiert. Einer der Tätigkeitsschwerpunkte ist es, aus riesigen Datenbeständen genau die gesuchten, entscheidenden Informationen bereitzustellen. Mit Nuix, die diese hochentwickelte Software bereitstellen, um die Selektion aus digitalen Datensätzen vorzunehmen, hat reThinkLegal einen optimalen Kooperationspartner gefunden. <<<

Related Posts

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner